SCHULUNG PSAGA - PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG GEGEN ABSTURZ

Diese Ausbildung ist bei Benützung der persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz (PSAgA) gesetzlich vorgeschrieben (VUV Art. 5 und Art. 8.1).
 

Dieser Kurs richtet sich an alle in der Höhe tätigen Personen.

Ziele / Inhalt

Die Teilnehmer verfügen über ein gutes Allgemeinwissen zur persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Sie planen Arbeiten mit PSAgA, kennen mögliche Gefahren und können bestimmen, wann und wie die PSAgA eingesetzt wird. Sie kennen die Kräfte, welche auf einen Körper bei einem Sturz in die PSAgA einwirken. Die Rettung und deren Bedeutung werden thematisiert.

 

Schwerpunkte

  • Wissen zur persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Kräfte, die auf die Schutzausrüstung gegen Absturz einwirken können
  • Rettung, Verhalten im Notfall

Dauer / Teilnehmer

Der Kurs dauert 1 Tag. Die Teilnehmerzahl ist aus Sicherheitsgründen auf max. 8 Personen beschränkt.

 

Ort / Datum

Der Kursort wird je nach Wunsch festgelegt, wahlweise führen wir den Kurs auch auf Ihrem Werkhof oder einer Baustelle durch, gemäss Absprache. Gerne stehen wir auch samstags zur Verfügung.

 

Kosten

Gerne erstellen wir ein entsprechendes Angebot.

 

Kursbescheinigung

Jeder Teilnehmende erhält nach Besuch des Kurses ein Zertifikat.

 

Mehr Informationen zu diesem Kurs
Tel. +41 71 440 25 80 · info@innobau.ch